DLG-Preis für Märkisches Landbrot

Große Freude bei Märkisches Landbrot: Die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) hat die Neuköllner Bio-Bäckerei zum 15. Mal mit dem »Preis für langjährige Produktqualität« ausgezeichnet. Der Preis wird nur vergeben, wenn Lebensmittel mindestens fünf Jahre regelmäßig und erfolgreich von der DLG getestet wurden und somit ein konsequentes Qualitätsstreben erkennbar ist.

Backen für jedermann am 7. März bei Märkisches Landbrot

Wer schon immer einmal wissen wollte, wie Brotteig professionell zubereitet, geknetet und geformt wird und warum er wie lange ruhen muss, ist am Samstag, 7. März von 15 bis 19 Uhr bei der Bio-Bäckerei Märkisches Landbrot an der richtigen Adresse. Der Kurs mit Bäckermeister Patrick Hannemann kostet 25 Euro pro Person, und anmelden kann man sich unter landbrot@landbrot.de. Oder telefonisch unter 030 6 13 91 20.

Kinder der Galilei-Grundschule backen einen Geburtstagsgruß

Früh übt sich, wer vielleicht einmal Brot und Brötchen backen will: Auf Einladung der Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Berlin-Brandenburg haben Kinder der Galilei-Grundschule einen Geburtstagsgruß gebacken. Initiator war die gemeinnützige Initiative „Berliner Schulpate“. Gemeinsam mit Förderern aus der Wirtschaft vermittelt die Organisation Grundschulkindern erste Einblicke in diverse Berufe. Zu den Kooperationspartnern der ersten Stunde gehört auch die Bäcker-Innung Berlin.