„Eine Bäckerei sollte ein Spezialgeschäft sein“

Fast wäre dem Leipziger Stadtteil Connewitz eine sympathische kleine Kiezbäckerei entgangen. Denn vor der Eröffnung ihrer „Naturbackstube Connewitz“ hatten der Bäckermeister und Koch Holger Martens und die promovierte Ernährungswissenschaftlerin und Köchin Stephanie Himmerich etwas anderes im Sinn – ein Restaurant.   Zahlreiche Bewohner der „linksalternativen Hochburg“ im Süden der sächsischen Metropole dürften froh sein, dass aus diesem Plan nichts geworden ist. Und Martens und Himmerich sind es inzwischen auch – denn der im August 2014 eröffnete Betrieb mit seiner nur 20 Quadratmeter großen Backstube läuft bestens. Nach einem ohnehin guten […]

Der Bäcker und die Tänzerinnen

Als Torsten Hacke 1990 seinen Meister in der Tasche hatte, zettelte er in der elterlichen Bäckerei eine Revolution an: Fertigmischungen und Fertigsauer raus – Handwerk rein. Ansonsten, drohte der damals 24-Jährige, werde er nicht in den Betrieb einsteigen. Der Vater beugte sich dem Verdikt des Sohnes zähneknirschend.   „Auf der Meisterschule hatte ich ja gelernt, wie es geht, warum sollte ich dann noch Tüten aufreißen?“ Diese Philosophie hat das 1903 gegründete Familienunternehmen aus Meinersen im Landkreis Gifhorn von Grund auf verändert. Auslöser war Torsten Hackes Plan, sich eindeutig vom Wettbewerb […]

Selbstbewusst die Stellung halten

Die Bäckerei & Konditorei „Café Obergfell“ hält selbstbewusst die Stellung – umgeben von Filialisten, Aufbackstationen und sonstigen Verkaufsstellen für Backwaren im 51.000 Einwohner zählenden Stadtteil Lichtenrade. Alle anderen Handwerksbetriebe sind hier längst von der Bildfläche verschwunden.   Dieses Schicksal dürfte die Familie Obergfell, die den Betrieb 1962 in Charlottenburg gegründet und vier Jahre später nach Lichtenrade verlegt hat, auf Sicht nicht ereilen. Die beiden Standorte am südlichen Ende des Bezirks Tempelhof-Schöneberg laufen gut, was zu einem großen Teil den Cafés zu verdanken ist. Wohl aber auch der Tatsache, dass es […]

Backen und jagen in 1.000 Meter Höhe

Wenn Frank Peter Kliem an seinem Arbeitsplatz aus dem Fenster schaut, sieht er vor allem eins: Berge. Die nächste Ortschaft mit Tankstelle und Lebensmittelmarkt ist rund 30 Kilometer entfernt. Der Bäcker- und Konditormeister leitet die „Bakerie Nansen“ im norwegischen Berggasthof „Haukeliseter Fjellstue“, die gut versteckt in der Wildnis des Städtedreiecks Bergen-Stavanger-Oslo liegt. Kliem liebt seinen Arbeitsplatz in 1.000 Metern Höhe über dem Meeresspiegel, an dem er jede Nacht Brot und Feinbackwaren für die Gäste der größten bewirtschafteten Touristenhütte Norwegens herstellt. „Abgesehen von der Sommersaison, in der wir durcharbeiten, ist es […]

Genug von Expansion und Konvenienz-Produkten

Tobias Exner will nicht mehr expandieren. 36 Standorte in Brandenburg und Berlin sind dem Inhaber der Bäckerei Exner aus Beelitz südlich von Potsdam genug. Aber auch ohne die Aussicht auf ein räumliches Wachstum hat der 43-Jährige noch reichlich Pläne im Kopf und in der Schublade. Einer davon sieht so aus: In 18 Monaten möchte Exner kein einziges Konvenienz-Produkt mehr in seinem 1928 gegründeten Betrieb sehen. In der Produktion von Brot und Brötchen ist dafür schon lange kein Platz mehr. Jetzt soll die Konditorei folgen. Und der erste Schritt ist bereits […]

Widerstand zwecklos

Vielleicht lag es am Vater, einem gelernten Fleischer und Koch, der seine Familie stets auch am heimischen Herd mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnt hat. Jedenfalls wusste Dilek Topkara schon früh, dass ihre berufliche Laufbahn in Richtung Lebensmittel gehen würde. Doch erst während des Studiums zeigte sich, dass feinste Back- beziehungsweise Konditorwaren ihr Leben prägen sollten.   Mit der Wissenschaft beschäftigt sich die Ingenieurin für Lebensmitteltechnologie nur noch am Rande, seit sie im Oktober 2013 ihre Konditorei „Dilekerei“ in Berlin betreibt. Den ersten praktischen Unterbau für das Handwerk hat die 34-Jährige, deren […]

Vom Trierer Demeter-Landwirt zum Schweriner Bio-Bäcker

Als Christian Fries Mitte der 90er Jahre ins Bäckerhandwerk wechselte, hatte er bereits zwei andere Gesellenbriefe in der Tasche: Kfz-Elektriker und Demeter-Landwirt. Die Sache mit den Autos war ihn für jedoch bereits nach dem Zivildienst erledigt. Der Abschied von der Landwirtschaft nach den strengen Richtlinien Rudolf Steiners aus dem Jahr 1924 sollte hingegen etwas länger dauern.   Doch der gebürtige Trierer ist froh, auch diesen Schwenk vollzogen zu haben. Seit 1997 betreibt der 48-jährige Bäckermeister die größte Bio-Bäckerei Mecklenburg-Vorpommerns im ländlich gelegenen Schweriner Stadtteil Medewege. Seine Mühlenbäckerei beliefert 120 Naturkostfachgeschäfte […]

Museum am Kiekeberg päsentiert Ausstellung zur deutschen Brotkultur

Ein besserer Auftakt war kaum vorstellbar: Zwei Wochen nach der Eröffnung der Sonderausstellung „Zwischen Krume und Knust – Deutsche Brotkultur“ gaben sich Bäcker aus der Region Hamburg/Lüneburg sowie Vertreter der Bäcker-Nationalmannschaft ein Stelldichein im Freilichtmuseum am Kiekeberg. Und natürlich standen sie nicht Spalier, sondern stellten in der hauseigenen Bioland-Bäckerei des Museums am Nordrand der Lüneburger Heide ihr Können unter Beweis. Die Schau im „Agrarium“ des Museums, eigenen Angaben zufolge der deutschlandweit einzige Ausstellungskomplex zur Land- und Ernährungswirtschaft, liefert Antworten auf Fragen, die sich die meisten Besucher vermutlich noch nie gestellt […]

Mit dem „Alten Dessauer“ und „Leopold“ ins Kulturerbe

Die Fangemeinde weiß Bescheid, aber bei Neukunden sieht die Sache schon anders aus: Wenn letztere in der Bäckerei & Konditorei Schieke nach dem Treberbrot oder -baguette „Alter Dessauer“ fragen, müssen sie zunächst eine kleine Enttäuschung verdauen. Diese Spezialitäten liefert der Betrieb nämlich ausschließlich an das örtliche Brauhaus, den Ratskeller sowie an das Köthener Brauhaus. Und nur dort wird es nicht nur ofenfrisch mit Schmalz und Gurke oder als Canapé serviert, sondern auch im Ganzen verkauft.   250 halbgebackene Baguette und 30 Brote aus dieser exklusiven Produktlinie stellen der Inhaber Oliver […]