Mit Idealismus und Bio liebevoll eine Nische besetzt

An der Versorgung mit Backwaren mangelt es der kleinen Kreisstadt Herzberg in Südbrandenburg nicht: Rund zehn Anbieter buhlen um die Gunst der 7.000 Einwohner. Aber nur einer davon verkauft Backwaren, die vor Ort hergestellt werden – das „Plätzchen“. Mit ihrem 2010 eröffneten Betrieb, zu dem auch ein Café in Wohnzimmergröße gehört, haben Christian Graf und […]

Bäckerei Barth: Zur rechten Zeit auf Bio umgestellt

Im Jahr 2006 trifft Johannes Barth eine wegweisende Entscheidung: Der Inhaber der 1817 gegründeten Vollkornbäckerei Barth stellt das gesamte Brot- und Brötchensortiment auf Bio um. Der radikale Schritt kommt zur rechten Zeit und gibt dem Familienunternehmen mit Sitz in Niederfell an der Mosel einen kräftigen Wachstumsschub. Zum Beispiel dergestalt, dass der Betrieb inzwischen 18 Rewe-Märkte […]

Nach turbulenten Zeiten: ufa-Bäckerei wieder auf Wachstumskurs

Nach turbulenten Zeiten befindet sich die ufa-Bäckerei, eine der ältesten Vollkornbäckereien Berlins, wieder auf Wachstumskurs. Im Oktober 2013 musste die 1980 als Kollektiv auf einem besetzten Areal gegründete Firma Insolvenz anmelden. Doch schon wenige Monate später nahte die Rettung durch einen Großkunden: Seit 1. Januar 2014 gehört der Betrieb zur LPG Biomarkt GmbH, die in […]

Edeka-Kunden lieben Lehmanns Kekse

Er hat es einfach mal versucht: Im Jahr 2016 stand Richard Groth in einem Edeka-Markt und bot dem Inhaber sein Kekssortiment an. Damit begann für den Inhaber der kleinen Bäckerei und Konditorei Lehmann eine große Erfolgsgeschichte. Heute beliefert er sieben Rostocker Geschäfte der Handelskette mit dem Dauergebäck und erwirtschaftet so mehr als 15 Prozent des […]

Beckmanns Schiffsbrot schmeckt nicht nur den Matrosen

Jörn Beckmann könnte die Uhr danach stellen: Sobald ein Fernsehteam oder ein Vertreter der schreibenden Zunft seinen Betrieb verlassen hat, gehen bei einem speziellen Produkt die Verkaufszahlen nach oben. Schiffsbrot heißt der Medienliebling, mit dem die Bremer Bäckerei selbst 20 Jahre nach der Markeinführung immer wieder für Aufsehen sorgt. Der Ideengeber für das saftige, in […]

Eine Frau geht ihren Weg

Vor zwei Wochen hat Janine Nikol einen von fünf Standorten geschlossen – der Personalmangel in der Backstube und im Verkauf ließ ihr keine andere Wahl. Davon lässt sich die 38-jährige Inhaberin der Feinbäckerei Nikol in Cunewalde in der Oberlausitz jedoch nicht aus der Fassung bringen: Seit der Übernahme des elterlichen Betriebs im Januar 2017 geht […]

Glutenfreie Bio-Backwaren mit ganz viel Gefühl

Die zweite Karriere der Martina Faßbender beginnt mit der Diagnose „Glutenunverträglichkeit“. In der Folge reift der Gedanke, ihr Brot selbst zu backen. Das gelingt der damals 57-jährigen Managerin von Luxus-Modegeschäften offenbar so gut, dass sie es seit 2017 auch verkauft. Zunächst in Frankfurt am Main und seit Ende 2018 in Leipzig. „Brühl 6“ ist eine […]

In Leipzig fliegen die Kunden auf Lerchen

1995 musste Jürgen Kleinert sich etwas einfallen lassen. Bis dahin ging es dem 1950 gegründeten Familienbetrieb gut. Dann hielten die westdeutschen Großfilialisten auch in Leipzig Einzug und machten vielen alteingesessenen Handwerksbäckereien das Leben schwer. Doch eines konnten sie nicht: Leipziger Lerchen herstellen. Kleinert wusste natürlich, wie das geht und setzte fortan in großem Stil auf […]

Ein Wiener backt Wiener Brot in Berlin

Gut gekocht wird bei Sarah Wiener seit 30 Jahren. Im Museumsrestaurant unweit des Berliner Hauptbahnhofs ebenso wie fürs Catering – vorwiegend mit Bio-Produkten vom eigenen Bauernhof in der Uckermark. Seit 2012 wird in der Firmengruppe zudem gut gebacken: in der Holzofenbäckerei Wiener Brot, einem Gemeinschaftsunternehmen der Fernsehköchin und des Wiener Bäckermeisters Helmut Gragger. Mit diesem […]

Mit Sauerteig und Herzblut: Emilia backt gegen die bulgarische Industrie

Bereits beim Landeanflug auf Sofia wird klar, wohin die Reise der bulgarischen Hauptstadt geht – immer mehr in Richtung einer modernen europäischen Metropole. Die zahlreichen gläsernen Bürotürme rund um den Flughafen und im Zentrum lassen daran keinen Zweifel aufkommen. Gleichwohl prägen nach wie vor erhebliche Gegensätze zwischen Reich und Arm den öffentlichen Raum. Auf einer […]